FANDOM


Alura Zor-El
Alura Zor-El Supergirl
Wahrer Name Alura Zor-El
Heimat Krypton
Familie Supergirl (Tochter)
General Astra (Zwillingsschwester)
Non (Schwager)
Zor-El (Ehemann)
Superman (Neffe)
Feinde General Astra
Non
Vartox
Besondere Schwächen Kryptonit
Spezies Kryptonier
Geschlecht Weiblich
Haarfarbe Braun
Augenfarbe Blau
Status Verstorben
Todesursache Explosion Kryptons
Schauspieler Laura Benanti
Synchronsprecher Katrin Fröhlich
Erster Auftritt Geburt einer Heldin

Alura Zor-El ist die leibliche Mutter von Supergirl / Kara Zor-El, Ehefrau von Zor-El und die Zwillingsschwester von General Astra.

Alura Zor-El verstarb zusammen mit allen anderen Kryptoniern bei der Explosion des Planeten Krypton und ist folglich zum Zeitpunkt des Beginns der Serie schon lange tot. Der Zuschauer bekommt Alura also hauptsächlich in Rückblenden von Supergirls Vergangenheit auf Krypton zu sehen, oder in Form eines Hologramms mit der Supergirl auf der Erde interagieren kann. Vergleichbar mit Jor-El bei Superman programmierte Alura ein Hologramm mit ihrem Aussehen und ihrer Stimme um ihrer Tochter auf der Erde weit über ihren eigentlichen Tod hinaus mit Informationen über Krypton oder über andere Dinge des Universums helfen zu können.

Biographie Bearbeiten

Alura hatte auf Krypton als Richterin gearbeitet und aus diesem Grund viele Verbrecher nach Fort Rozz geschickt. Deshalb wollen sich viele der entkommenen Insassen an ihrer Tochter rächen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.