FANDOM


Supergirl
Staffel 01, Episode 01
Supergirl4
Originaltitel Pilot
Erstausstrahlung (US) 26.10.2015
Erstausstrahlung (DE) 15.03.2016
Regie Glen Winter
Drehbuch A. Adler, G.Berlanti & A. Kreisberg
Episodenliste
Vorherige
Keine
Nächste
Zusammen sind wir stark
Geburt einer Heldin ist die erste Folge der ersten Staffel der Serie Supergirl.

InhaltBearbeiten

Im Alter von 13 Jahren landete Kara Zor-El, Cousine von Superman, auf der Erde, wo sie von der Familie Danvers aufgenommen wurde. Seither versteckt die mittlerweile 24-Jährige ihre Kräfte. Doch als sie sich eines Tages gezwungen sieht zu helfen und ihre Gabe einzusetzen, muss sie sich entscheiden, ob es endlich Zeit ist, zur Heldin zu werden.

HandlungBearbeiten

Die 13-jährige Kara Zor-El wird ihrem Cousin Kal-El auf die Erde hinterhergeschickt, um ihn zu beschützen. Aber die Explosion Kryptons schleudert ihre Kapsel in die Phantomzone, wo sie für 24 Jahre festsitzt.

Als Kara 24 Jahre später doch noch die Erde erreicht, ist sie keinen Tag gealtert. Kal-El, der inzwischen zu Superman geworden ist, bringt sie bei Eliza und Jeremiah Danvers unter. Da Kal-El ihre Hilfe nicht benötigt, beschließt Kara ihre Kräfte nicht einzusetzen.

Jahre später arbeitet Kara als Assistentin von Cat Grant bei CatCo Worldwide Media. Diese gibt Kara den Auftrag, Entlassungsschreiben für Mitarbeiter des Tribune vorzubereiten. Danach schickt Cat Kara zu James Olsen, um die Layouts abzuholen. Dabei fällt ihr das 1. Bild von Superman auf, welches James ihr schenkt.

In Karas Apartment hilft Alex Danvers ihrer Adoptivschwester Kara ein Kleid für deren Date auszusuchen, bevor sie sich verabschiedet, weil sie nach Genf fliegen muss. Während ihres Dates erfährt Kara durch einen Fernsehbericht, dass Flug 237 nach Genf in Schwierigkeiten steckt. Sie beschließt dem Flugzeug zu helfen und setzt es sanft auf einem nahen Fluß auf. Dabei wird die Otto-Binder-Brücke beschädigt.

In Karas Apartment macht Alex Kara Vorwürfe, weil Kara ihre Kräfte gezeigt hat. Aber Kara ist froh, dass sie sich nicht mehr verstellen muss.

Cat Grant macht ihren Mitarbeitern Vorwürfe, weil sie kein exklusives Material über die fliegende Frau haben; denn Cat sieht in ihr die Lösung, um die Mitarbeiter des Tribune nicht entlassen zu müssen. Danach trifft sich Kara mit Winn Schott auf dem Dach, wo sie ihm ihr Geheimnis offenbart.

Vartox sieht im Fernsehen den Bericht über die Rettung des Flugzeugs. Er informiert den Commander über die fliegende Frau und vermutet, sie wäre Aluras Tochter und bekommt den Auftrag sie zu töten. Danach nimmt er seine Axt mit.

Winn Schott näht Kara ihr Dress und gibt ihr Aufgaben, die sie machen soll. Bei einer dieser Aufgaben wird sie von mit Kryptonit gefüllten Pfeilen heruntergeholt.

Gefesselt an einem Tisch kommt Kara im D.E.O. Hauptquartier wieder zu sich. Hank Henshaw stellt sich vor und Alex löst ihre Fesseln. Hank zeigt Kara ihre Kapsel und erkärt ihr, dass sie Fort Rozz und damit die gefährlichsten Verbrecher im Universum mitgebracht hat.

Bei CatCo Worldwide Media erfährt Kara, dass Cat Grant die fliegende Frau Supergirl genannt hat. Dieses gefällt Kara gar nicht, aber Cat erklärt ihr, warum das ein guter Name ist. Deswegen will Cat Kara feuern, aber James Olsen rettet sie, indem er ein Bild von Supergirl vorbeibringt. In diesem Moment nimmt Vartox Kontakt mit Kara auf und macht ein Treffen aus.

Kara fliegt zum Treffpunkt und wird sofort von Vartox angegriffen. Beim darauffolgenden Kampf wird Kara durch Vartox' Axt am Oberarm verletzt. Als es so aussieht, als würde Vartox gewinnen, erscheint ein Hubschrauber, der auf Vartox schießt, und Alex lässt sich von ihm herab. Woraufhin Vartox verschwindet.

Im D.E.O. Hauptquartier erfahren die Agenten einiges aus der Scherbe aus Karas Oberarm. Aber da Kara das Gefühl hat, nicht gebraucht zu werden, geht sie nach Hause. Alex folgt ihr, um sie wieder aufzubauen. Deshalb hat sie einen Gegenstand mitgebracht, der ein Hologramm von Alura Zor-El erzeugt.

Wieder zurück im Hauptquartier ruft Agent Vasquez, dass sie Vartox gefunden habe. Supergirl fliegt los und stellt sich Vartox in den Weg. Beim nun folgenden Kampf kann Kara ihn besiegen, indem sie seine Axt erhitzt und Vartox begeht Selbstmord.

Bei CatCo trifft sich James Olsen mit Kara auf dem Dach und überreicht ihr die Decke, in die Kal-El als Baby eingewickelt war. Daraus soll ihr neuer Umhang werden. In Ihrem Versteck gibt Astra dem Commander den Befehl, ihre Nichte Kara zu töten.

CharaktereBearbeiten

Superhelden und VerbündeteBearbeiten

SchurkenBearbeiten

SoundtrackBearbeiten

WissenswertesBearbeiten

  • Der Titel "Pilot" wird oft für die allererste Folge einer Serie benutzt.
  • Die Folge wurde bei der US-amerikanischen Erstausstrahlung von 12,96 Millionen Zuschauern gesehen.
  • National City existiert in den Comics nicht. Die Stadt ist eine Erfindung der Produzenten der Serie als Hommage an DC Comics, das bei der Gründung 1934 National Allied Publications hieß.
  • Laura Benanti, die Karas leibliche Mutter spielt, ist in Wahrheit nur neun Jahre älter als Melissa Benoist.
  • Die Otto-Binder-Brücke ist nach Otto Binder benannt, einem Schriftsteller, der von 1911 bis 1974 lebte und einer der Schöpfer der Figur Supergirl ist.
  • Die Adoptiveltern von Kara, Eliza und Jeremiah Danvers, werden von Helen Slater und Dean Cain gespielt. Helen Slater spielte Supergirl in dem Film Supergirl von 1984 und Dean Cain Superman in der Serie Superman - Die Abenteuer von Lois & Clark

Filmfehler Bearbeiten

  • Wenn Kara James Olsens Büro verlässt, hält sie das Bild von Superman in ihrer linken Hand. Nach dem Filmschnitt trägt sie es unter ihrem linken Arm.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.